Kapazitiver Sensor

Hier arbeiten wir eng mit Shin-Etsu Polymer zusammen. Leitende Materialien werden hier aufgebracht auf hauchdünnen klaren Folien aus PET oder PC.

Die leitenden Flächen eignen sich zum Aufbringen auf gebogenen Oberflächen. Die Kombination von optisch klaren Folien mit transparenten leitenden Material ermöglicht lichtdurchlässige kapazitive Sensoren, was nahezu unendliche Möglichkeiten für das Design eröffnet.

Folgende leitenden Materialien sind verfügbar:

  • beschichtetes leitendes Polymer Seplegyda® - hochtransparente leitende Oberfläche für kapazitive Schalter
  • gedruckte Silber oder Karbonstrukturen – gedruckte Matrixstrukturen für kapazitive Schaltflächen
  • geätzte Metallmatrix – Matrix für kapazitive Schaltflächen

Weiter Informationen finden Sie unter